NEWSLETTER!

Kurzgeschichten, Leseproben & mehr.

In meinem Newsletter erhältst du je 7-8 Kurzgeschichten zu meinen Romanen, Leseproben & einen Blick hinter die Kulissen.

BLOG-BEiTRÄGE

Niklas ist ein Charakter aus ‚Wenn du wieder gehst‘. Damit ihr ihn ein bisschen besser kennenlernen könnt, hab ich ihn ein paar Fragen beantworten lassen. Und zwar so, dass er keine wichtigen Details aus dem Buch verrät. Ihr könnt also auch dann weiterlesen, wenn ihr das Buch noch nicht kennt. 🙂

1. Hast du schon mal ungefragt die E-Mails von deiner Freundin gelesen?
Nein. Auf so eine Idee würde ich nicht kommen. Wenn sie etwas verheimlichen will, dann stimmt sowieso etwas nicht. Und vielleicht würde sie es mir auch ein paar Tage später erzählen. Wenn ich das Gefühl habe, dass sie nicht ehrlich zu mir ist, dann frage ich sie direkt danach.


2. Was besitzt du schon seit deiner Kindheit?
Ein Taschenmesser. Das hat mir mein Großvater geschenkt, als ich acht war. Es begleitet mich überall hin.


3. Trennst du deinen Müll?
Ja das tue ich. Das ist mir auch ziemlich wichtig. Ich bin im Pazifik mal mit dem Schiff an einem dieser riesigen Plastikmüll-Teppiche vorbei gefahren. Das hat mich nachdenklich gemacht.


4. Leben deine Eltern noch?
Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen.


5. Wofür bekommst du häufig Komplimente?
Haha, ähm, das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Es kommt eigentlich selten jemand auf mich zu und sagt ‚Hey, tolle Augen.‘. Aber wenn jemand etwas sagt, dann dazu. Sie sind blau und ändern ihre Farbe, je nachdem, wie das Licht gerade ist.


6. Was spricht für dich dafür, Kinder zu haben?
Einfach alles. Kinder geben dir so viel. Und sie verzeihen dir jeden Fehler. Sie sind ehrlich und für jeden Spaß zu haben. Sie wissen noch nicht, was Zynismus bedeutet und sie verstecken ihre Gefühle nicht. Und du merkst wieder, worum es im Leben geht, wenn du mit ihnen zusammen bist.


7. Hast du schon mal jemanden gehasst?
Das dachte ich eine Weile. Aber nein, ich habe noch nie jemanden gehasst.


8. Welche Sprache würdest du gern sprechen?
Chinesisch oder vielleicht Japanisch.


9. Wann stehst du normalerweise auf?
Irgendwann zwischen fünf und sieben. Das hängt davon ab, wo ich gerade bin und was ich am Abend zuvor gemacht habe.


10. Bist du bei Facebook?
Ja, aber nur, weil es Leute gibt, mit denen ich sonst keinen Kontakt hätte. Und die Gruppenfunktion ist ziemlich praktisch, wenn du mit mehreren Leuten in einem Projekt arbeitest.


Willst du mehr über Niklas erfahren? Was fandest du gut an seinem Charakter? Was hat dir nicht gefallen? Erzähl es mir!

deine Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.