NEWSLETTER!

Erhalte die Vorgeschichte zu WDWG kostenlos als eBook.

In meinem Newsletter erhältst du kostenlos u.a. die Vorgeschichte von WDWG als eBook und je 7-8 Kurzgeschichten zu meinen Romanen. Außerdem Leseproben & einen Blick hinter die Kulissen.

21,00 inkl. USt.

Enthält 7% reduzierte MwSt.
inkl. versicherter Versand

Siebzehn Jahre. Ohne mich. Mit dir. | Buchpaket eins

Mit deiner Bestellung erhältst du ein signiertes Taschenbuch von „Siebzehn Jahre. Ohne mich. Mit dir.“ und einen dazu passenden Notizblock (A5) mit gepunktetem Raster. 50 Seiten für jene Gedanken, die deinen Tag schöner machen. Außerdem lege ich eine passende Postkarte und ein Lesezeichen bei.

ZiTAT AUS DEM BUCH

 

„Du hättest mich nicht in dem Glauben gelassen, du würdest nichts für mich fühlen, wenn die geringste Chance bestanden hätte, dass es anders wäre. Du hättest mich nicht durch diese Hölle gehen lassen, wenn du meine Gefühle auch nur ansatzweise erwidert hättest.“

500001 ,

Meet The Author

"Das Leben ist ein Schatz. Jeder Moment, jede Entscheidung ist einzigartig und vergeht.Deshalb lebe mit einem Lachen im Herzen und einem JA auf den Lippen."
SiEBZEHN JAHRE.

Ohne mich. Mit Dir.

Was, wenn du dich auf dem Weg zu deinen Zielen selbst verlierst und an der Liebe deines Lebens vorbeigehst?

„Aber diese Gefühle sind nun einmal da.“
„Vielleicht verschwinden sie ja auch wieder.“
„Und was, wenn nicht?“

Piya ist 33 Jahre alt, erfolgreiche Unternehmerin und liebt Bennet. Weil er ein toller Vater für ihre 16-jährige Tochter Livia ist. Weil er Piyas bester Freund ist. Und ein bisschen auch deshalb, weil sie miteinander schlafen.

Doch als sie für drei Wochen nach Bali fliegen, ist sich Piya auf einmal nicht mehr sicher, ob es wirklich ihr Weg ist, den sie seit 17 Jahren an Bennets Seite entlanghetzt. Ist der Erfolg es wert, dass sie bei Livias Ballett-Auftritt einschläft? Und warum fühlen sich Bennets Berührungen unter dem Tosen des tropischen Wasserfalls so anders an?

Genre

Liebesroman

ISBN

978-3966986489

Seitenanzahl

528

Veröffentlichung

18.07.2020