Archives

Über das Schreiben.

Buchupdate: Über die Langwierigkeit.

Als ich im November mit dem Schreiben angefangen habe, dachte ich, im März fertig für die Veröffentlichung zu sein. Tatsächlich hatte ich im März den ersten Entwurf ausgedruckt vor mir liegen und hab mit der Überarbeitung begonnen. Das lag vor allem daran, dass ich mehr geschrieben habe, als ich wollte. Aber auch daran, dass ich zwischendrin dann doch geplottet habe und Charaktere und ihre Beziehung untereinander und die Handlung sich nicht nur über das Schreiben selbst entwickeln lassen.

Ich gehe gern etwas blauäugig an solche Sachen. Aber vermutlich ist das auch gut so. Denn, wenn ich vorher wüsste, worauf ich mich da einlasse… sagen wir mal so, das würde dem Ganzen einen Teil seines Reizes nehmen. Nun weiß ich es. Und natürlich würde ich es wieder machen. Aber ich habe unterschätzt, welchen Aufwand das Überarbeiten bedeutet und wie viel es zu wissen gibt über die verschiedenen Möglichkeiten, selbst ein Buch zu veröffentlichen. Und natürlich hatte ich keine Ahnung davon, wie ich ein Buch vermarkten kann.

No Comments